Seminare

Begegnungstag Sucht - 16. November 2019 (Karlsruhe)

Abhängigkeiten wahrnehmen und begleiten

Ein angemessener Umgang mit Suchtkranken erscheint oft schwierig. Angehörige oder Helfende nehmen in sich vielfach ambivalente Gefühle wahr: Wohlwollen und Sympathie, jedoch auch Abscheu und den Wunsch, sich zu distanzieren. Die Unsicherheit, das Verhalten des Abhängigkeitskranken womöglich noch zu unterstützen, ist groß. Hilfreiches Verhalten kann jedoch erlernt werden.

Info-Flyer (PDF)


Arbeitshilfen

Sieben Lichtblicke

Arbeitshilfe der AG Suchtkrankenhilfe SJK

Eine Arbeitshilfe für Besinnung,- und Fastengruppen, Hauskreise und oder sonstige Kleingruppen der Gemeinden.

Die 7 Lichtblicke wollen einladen, eigene Lebensgewohnheiten zu überdenken und Befreiendes zu entdecken. Im Laufe der Jahre hat sich Ballast angesammelt. Was mal prickelnd und lebendig war, ist zur Routine erstarrt.

Was würden wir gerne loswerden, wo Neues, Befreiendes entdecken.

Vielleicht sind es zu viele Pfunde, die uns stören, vielleicht wollen wir einfach nur testen, wie frei und ungebunden wir wirklich genießen können.

Vielleicht wollen wir einfach nur wieder neugierig werden, Gewohnheiten hinterfragen und dem Lebendigen nachspüren.

Die Sieben Lichtblicke wollen dazu Impulse und Anreize geben. Seien Sie neugierig, Ihre Lichtblicke zu entdecken, es gibt sie und sie lassen sich auch finden. Es braucht nur die Bereitschaft, sich ehrlich darauf einzulassen.

Weitere Informationen bei philzimsucht-sjk.de


Aufgabenbeschreibung des/der Suchtbeauftragten des Bezirks

Infoflyer NJK - (PDF|60 KB)

Infoflyer SJK - (PDF|210 KB)